PAMELA'S RECIPES HOMEPAGE

4. Aller Art Kuchen-Rezepte

Schoko - Kokos - Kuchen

Zutaten

200 g  Butter
100 g  Puderzucker
100 g  Kokosraspel
200 g  Schokolade, (erweicht und wieder abgekühlt)
100 g  Mehl
30 g  Speisestärke (Maizena)
1/2 Pck. Backpulver
6  Eigelb
6  Eiweiß
125 ml  Sahne oder Rama Creme fine zum Schlagen
 Kuchenglasur, Schoko

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Weiche Butter mit Zucker, Dotter gut schaumig rühren,
Schokolade, Kokos, das mit Backpulver vermischte Mehl, Maizena mit Rama Creme fine einrühren und zuletzt den Eischnee leicht unterrühren, in vorbereitete Form ( 26er oder quadratische Springform) füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 160° Umluft ca. 40-45 min backen.

Erkaltet mit Schokoglasur überziehen und/oder nach Belieben mit Creme verzieren.




Mandarinen-Schmand-Kuchen


Zutaten

Für den Mürbeteig:
125 g Mehl
65 g Zucker
65 g Margarine oder Butter
1 Ei(er)
1 TL Backpulver

 

Für die Füllung:
500 ml Milch
2 Pck.Vanillepuddingpulver
200 g Zucker
3 Becher Schmand
2 Dose/n  Mandarine(n)
1 Pck.Tortenguss, klar

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Als erstes den Pudding kochen (Milch, Puddingpulver und Zucker). Zum Abkühlen zur Seite stellen.
Danach die Mandarinen abtropfen lassen.
Für den Boden die Zutaten zusammenkneten. Er kommt in eine gefettete Springform, auch einen Rand hochziehen.
Der Schmand wird mit dem abgekühlten Pudding verrührt (ohne Haut) und auf dem Boden verteilt. Die Mandarinen werden auf die Schmand-Puddingmasse dekoriert.
Der Kuchen wird bei 175 °C für etwa 80 Minuten gebacken.
Wenn der Kuchen erkaltet ist, mit Tortenguss überziehen.





Ribisel-Topfen Kuchen mit Streusel

Zutaten
Für den Teig:
120 g Butter
120 g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
3 Ei(er)
100 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:
300 g Quark, (Topfen)
100 g Puderzucker
2 Ei(er), getrennt
1 EL Puddingpulver, Vanille-
200 g Johannisbeeren (Ribisel), rot

Für die Streusel:
150 g Mehl
80 g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
100 g Butter
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Zuerst die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben. Mit dem Knethacken des Mixers oder den Händen zu feine Streusel verarbeiten. Kühl stellen.
Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unterheben.
Den Teig in eine befettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen.
Für die Topfencreme die Eier trennen. Topfen, Puderzucker, Eigelb und Puddingpulver miteinander verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Zum Schluss die Ribisel noch vorsichtig untermischen.
Die Topfencreme auf den Teig geben und ebenfalls glatt streichen. Dann die Streusel gleichmäßig darüber verteilen.
Im vorgeheiztem Backrohr bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.
Ausgekühlt mit etwas Puderzucker bestäuben.
Tipp: Statt der Ribisel können auch Heidelbeeren oder Brombeeren verwendet werden!





Baileys - Schoko - Krokant - Kuchen

Zutaten
150 g Butter
150 g Zucker
2  Ei(er)
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Vanillezucker
100 ml Bailey's Irish Cream
2 EL Krokant (Haselnusskrokant)
1 EL Kakaopulver

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die weiche Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker und Vanillezucker einrühren. Die 2 Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Nach und nach abwechselnd mit dem Bailey's dazu rühren. Nun den Haselnusskrokant und den Kakao einrühren und den Teig in eine 22iger gefettete und ausgebröselte Guglhupfform füllen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175°C im unteren Drittel ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Backen erst nach 10-15 Minuten stürzen.
Dieser Kuchen gelingt immer!


Käse - Kirsch Kuchen

Zutaten
1 Glas Sauerkirschen
350 g Butter, weiche oder Margarine
350 g  Zucker
1 Pck.Vanillinzucker
8  Ei(er), (Größe M)
750 g Quark (Magerquark)
100 g Schlagsahne
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 ml   Eierlikör
1 EL Puderzucker
Fett und Grieß für die Form

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Kirschen abtropfen lassen,100 g Fett,100 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren, Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren.
250 g Fett, 250 g Zucker und Salz cremig rühren, 4 Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, und durchsieben, im Wechsel mit dem Eierlikör unter die Fett-Eiercreme rühren.
Eine Springform (28cm) fetten und mit Grieß ausstreuen Teig darin glatt streichen, Kirschen darauf verteilen, Quarkmasse darauf geben.
Im vorgeheizten Backofen 175° ( Umluft 150°) ca. 1-11/4 Stunde backen.
In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Danach Kuchengitter umgedreht auf die Kuchenoberfläche legen und vorsichtig aus der Form lösen.
Wenn ganz abgekühlt, Kuchen auf eine Kuchenplatte legen und mit Puderzucker bestäuben.




Kaffee Kuchen

Zutaten
170 g Butter
3  Ei(er)
120 g Zucker
140 g Mehl
30 g Speisestärke
10 g Backpulver
1 EL, gestr. Kakaopulver
50 ml Kaffee, starker, kalt
40 ml Bailey's Irish Cream

Für den Belag:
400 ml   Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
20 g Kaffeepulver, (Cappuccinopulver)
3 EL Krokant, gehäuft (ich nehme Haferflockenkrokant)
5 EL Bailey's Irish Cream
60 g Puderzucker

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Weiche Butter mit Zucker verbinden, mit den Eiern schaumig rühren, restliche Zutaten unterrühren, Teig in eine vorbereitete 28er Springform streichen und bei 160 ° Heißluft ca. 30-35 min. backen (Stäbchenprobe)
Den erkalteten Kuchen an der Oberfläche gerade schneiden (d.h. die kleine Erhöhung des Kuchens wegschneiden), diese Kuchenstücke zerbröseln.
Den Kuchen mit Baileys beträufeln, dann den Belag aufstreichen und mit den Bröseln und Krokant bestreuen, kühl stellen.

Belag:
Schlagobers mit Sahnesteif fest schlagen, Puderzucker und Cappuccinopulver einrühren.



Butterkeks - Kuchen

Zutaten
4  Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
3 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 TL Backpulver
2 Gläser Stachelbeeren oder Heidelbeeren (à 720 ml)
3 Becher Sahne
1 Paket Kekse (Butterkekse)
250 g Puderzucker
6 EL Zitronensaft
 evtl. Sahne
 Stachelbeeren zum Garnieren
Schokoladenraspel zum Garnieren

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3). Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Eier trennen.
Die Eiweiße steif schlagen, dabei Vanillezucker, Zucker und Salz einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Mehl, 1 Beutel Puddingpulver und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Die Masse auf das Blech streichen und im Ofen ca. 12 - 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen. Die Stachelbeeren abtropfen lassen und den Saft auffangen. 2 Beutel Puddingpulver und etwas Saft verrühren. Den Rest Saft aufkochen. Das Puddingpulver einrühren und aufkochen. Die Beeren unterheben, auf den Boden streichen und auskühlen lassen.
Die Sahne steif schlagen. Mit einem Teigschaber gleichmäßig auf das Kompott streichen. Die Butterkekse vom Blechrand aus dicht an dicht auf die Sahneschicht legen.
Den Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und dünn auf die Butterkekse streichen. Den Guss fest werden lassen, Kuchen in Stücke schneiden und evtl. mit Sahne, Beeren und Schokoraspeln verzieren.




Kirsch - Nuss - Kuchen

Zutaten
500 g Kirsche(n)
4  Ei(er)
150 g Butter, weiche
150 g Zucker
100 g Schokolade, (Zartbitterschokolade, Raspelschokolade)
200 g Haselnüsse, gemahlene

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal
Die Kirschen waschen, abtrocknen und entsteinen. Die Eier trennen. Die Schokolade reiben oder Schokoraspel verwenden. Die Eiweiße steif schlagen.
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eigelbe nacheinander unter die Buttermasse rühren. Die Schokolade und die gemahlenen Nüsse hinzufügen und den Eischnee unterheben.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform mit Butter und Backtrennpapier auskleiden.
Den Teig in die Form füllen und die Kirschen darauf verteilen. Den Kuchen im Backofen auf der untersten Schiene 1 Stunde backen.

Den Kirschkuchen noch 10 Minuten im abgeschalteten Backofen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.



LPG Kuchen

Zutaten
Für den Boden:
250 g Butter
4  Ei(er), getrennt
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
250 g Dinkelmehl, glatt
2 TL, gestr. Weinsteinbackpulver

Für die Füllung:
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 EL Zucker
1/2 Liter Milch
250 g Butter
250 g Kekse, (Butterkekse)
etwas Weinbrand

Für den Guss: (Lukullusmasse)
200 g Puderzucker
3 EL Kakaopulver, feines
2  Ei(er)
250 g Kokosfett, zerlassenes

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Den Backofen vorheizen (180°C Umluft).
Aus Butter, Eidotter, Staubzucker, Vanillinzucker und Salz eine cremige Schaummasse bereiten.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Das Eiklar steif schlagen und unterheben.
Den Teig auf einem Backblech (25x40 cm) verteilen und ca. 20 min backen.
Puddingpulver mit Zucker und Milch zum Pudding kochen und auskühlen lassen.
Butter schaumig rühren und Pudding esslöffelweise unterrühren. Butter und Pudding müssen die gleiche Temperatur haben. Die Buttercreme auf dem Boden verteilen. Die Kekse kurz in Weinbrand tauchen und lückenlos auf der Buttercreme verteilen.
Für den Guss das Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen. Den Staubzucker mit dem Kakao mischen, die Eier und das zerlassene Kokosfett einrühren, sodass eine dickflüssige Masse entsteht. Den Kuchen mit dem Guss überziehen und das Ganze kühl stellen.




Grundrezept für Kuchen und Muffins

Zutaten
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2  Ei(er)
200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1 Tasse Milch, kleine

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und im Anschluss Vanillezucker dazu geben und verrühren. Danach die Eier nach und nach mit der Butter-Zucker-Mischung verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und einen kleinen Teil in die Butter-Zucker-Mischung geben. Im Anschluss einen Teil Milch dazu. Den Rest Milch und Mehl weiter im Wechsel unterrühren.
Der Teig kann nun beliebig mit z.B. Nüssen, Kakao, Nutella, Früchten etc. verfeinert werden - er schmeckt aber auch so sehr gut und luftig!
Ich backe diesen Teig als Kuchen bei 180°C für knapp 30 Minuten (Garprobe mit Holzstäbchen).
Muffins gehen schneller-knapp 10 Minuten.
Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss, Schokoladenguss oder Puderzucker verfeinern.



Rotkäppchen - Kuchen

Zutaten
70 g Margarine (z.B. Sanella)
100 g Zucker
2  Ei(er)
140 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Nutella
1 Glas Sauerkirschen
500 g Quark
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
500 ml Sahne
4 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Aus Margarine, 100 g Zucker, Eiern, Mehl und Backpulver einen Rührteig herstellen.
Den Teig halbieren und die erste Hälfte in eine gefettete Springform geben. Die 2. Hälfte des Teigs mit Nutella verrühren und auf den hellen Teig in der Springform geben.
Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Die Kirschen nun auf den Teig geben.
Nun den Kuchen für ca. 45 Min bei 150°C im vorgeheiztem Backofen backen.
Kuchen aus dem Ofen holen, erkalten lassen und auf eine Tortenplatte geben (die in den Kühlschrank passen soll). Nun entweder einen Tortenring (falls vorhanden) oder den Rand von der Springform um den Kuchen geben.
Quark, 100 g Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und danach unter die Quarkmasse heben.
Diese Creme nun auf den Kuchen geben.
Tortenguss aus dem Kirschsaft (nicht mehr süßen!) herstellen und auf der Creme verteilen.
Nun für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und danach servieren.



Bananen - Mandel - Kuchen

Zutaten
250 g Margarine
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4  Ei(er)
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Mandel(n), gemahlene
3  Banane(n)
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und noch weitere 5 Minuten rühren. Die Bananen zerdrücken und zusammen mit den gemahlenen Mandeln unter den Teig mischen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, auf den Teig sieben und langsam mit dem Teig verrühren. Eine Herzform (kann auch eine normale Kuchenform mit 26 cm Durchmesser sein) einfetten und den fertigen Teig einfüllen.
Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken.
Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.



Afrikanische Bombe

Zutaten
250 g Butter
200 g Zucker
6  Ei(er)
3 EL, gestr. Kakaopulver
1 EL, gestr. Zimt
125 ml   Kaffee, starker, lauwarmer
150 g Haselnüsse oder Mandeln, grob gemahlen
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pkt. Kuchenglasur (Schoko)
1 Beutel Schokodekor (Mokkabohnen)
Fett und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Butter mit dem Zucker sehr schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt mischen, sieben und unterrühren. Kaffee und Nüsse einrühren. Den Teig in eine sehr gut gefettete, mit Bröseln ausgestreute Gugelhupfform füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Erkalten mit Schokoguss überziehen und mit Mokkabohnen verzieren.